Kassensicherungsverordnung 2020

Belegausgabepflicht in der Gastronomie

Das Jahr 2020 bringt für Gastronomen und Hoteliers in Deutschland einige neue gesetzliche Anforderungen mit sich, die für Unsicherheit und Herausforderungen in der Praxis sorgen.

Unter anderem hat die Belegausgabepflicht für Verärgerung gesorgt, da nun viele Betriebe einen enormen Verbrauch an Bonrollen und damit Papierverschwendung fürchten. Denn im Rahmen der zum 01. Januar 2020 in Kraft getretenen Kassensicherungsverordnung (KassenSichV) gilt: Zu allen Geschäftsvorfällen muss ein Beleg ausgestellt und ausgehändigt werden, entweder in Papierform oder digitaler Form. Ob der Kunde diesen Bon dann mitnimmt, bleibt ihm überlassen.
Kassensicherungsverordnung 2020

Belegausgabepflicht in der Gastronomie

Das Jahr 2020 bringt für Gastronomen und Hoteliers in Deutschland einige neue gesetzliche Anforderungen mit sich, die für Unsicherheit und Herausforderungen in der Praxis sorgen.

Unter anderem hat die Belegausgabepflicht für Verärgerung gesorgt, da nun viele Betriebe einen enormen Verbrauch an Bonrollen und damit Papierverschwendung fürchten. Denn im Rahmen der zum 01. Januar 2020 in Kraft getretenen Kassensicherungsverordnung (KassenSichV) gilt: Zu allen Geschäftsvorfällen muss ein Beleg ausgestellt und ausgehändigt werden, entweder in Papierform oder digitaler Form. Ob der Kunde diesen Bon dann mitnimmt, bleibt ihm überlassen.

Warum gibt es die Belegausgabepflicht?

Die neue Belegausgabepflicht soll in erster Linie zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen dienen. Nachträgliche Stornierungen sollen dadurch eingedämmt werden.

Was bedeutet das
in der Praxis?

Die Belegausgabepflicht verpflichtet Sie als Gastronomen, Kassenbelege auszuhändigen. Ihr Gast kann jedoch selbst entscheiden, ob er ihn mitnehmen oder entsorgen möchte.
Das ist zum Beispiel in Österreich anders: Hier muss jeder Gast den Beleg entgegennehmen.

Kann ich den Bon auch digital an den Gast versenden?

Ja, Sie können den Beleg auch elektronisch an den Gast ausgeben - also beispielsweise auf seinem Smartphone oder per E-Mail.

So funktioniert's:
Digitaler Kassenbon per QR-Code Scan
Stellen Sie Ihren Gästen den Beleg ganz einfach per QR-Code digital bereit. Ihr Gast muss lediglich den QR-Code vom Terminal oder Mobile Ihres Servicepersonals mit dem eigenen Smartphone scannen und kann seinen Beleg anschließend ganz einfach digital herunterladen.

Alle Details & Vorteile finden Sie in folgendem Blogartikel:
> Digitaler Kassenbon per QR-Code
Rechnung per E-Mail versenden
gastronovi bietet im Kassensystem die Funktion, die Bestellung ohne Rechnungsdruck abzuschließen und dem Gast per E-Mail zukommen zu lassen. Hierfür muss Ihr Service-Mitarbeiter lediglich die E-Mail-Adresse des Gastes eintragen.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie im Support Portal:
> Rechnung per E-Mail versenden
Die Ausstellung einer digitalen Rechnung senkt nicht nur Kosten, weil kein Papier und keine Farbrolle verbraucht wird und auch die Wartung für den Drucker entfällt - sondern schont außerdem die Umwelt.

Reicht es, wenn ich den Gast frage,
ob er einen Beleg benötigt?


Nein, die einfache Frage reicht nicht aus. Wichtig zur Erfüllung der Belegpflicht ist, dass der Beleg nach Abschluss des Vorgangs in Papierform oder digitaler Form erstellt und dem Kunden bereitgestellt wird.

Reicht es, wenn ich den Gast frage, ob er einen Beleg benötigt?


Nein, die einfache Frage reicht nicht aus. Wichtig zur Erfüllung der Belegpflicht ist, dass der Beleg nach Abschluss des Vorgangs in Papierform oder digitaler Form erstellt und dem Kunden bereitgestellt wird.

Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen zur Kassenmeldepflicht, der Belegausgabepflicht oder allgemein zum neuen Kassengesetz seit 2020 (KassenSichV)? Unsere gastronovi-Kollegen unterstützen Sie gerne bei der konformen Umsetzung der neuen Richtlinien - kontaktieren Sie uns gerne!
Sie haben noch kein gastronovi Kassensystem? Dann steigen Sie jetzt um und setzen Sie auf ein zukunftssicheres System, mit dem Sie wachsen und stets unbesorgt arbeiten können. Sichern Sie sich noch heute Ihr persönliches Angebot oder testen Sie den vollen Funktionsumfang von gastronovi Office vorab 14 Tage kostenlos!

Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen zur Kassenmeldepflicht, der Belegausgabepflicht oder allgemein zum neuen Kassengesetz seit 2020 (KassenSichV)? Unsere gastronovi-Kollegen unterstützen Sie gerne bei der konformen Umsetzung der neuen Richtlinien - kontaktieren Sie uns gerne!
Sie haben noch kein gastronovi Kassensystem? Dann steigen Sie jetzt um und setzen Sie auf ein zukunftssicheres System, mit dem Sie wachsen und stets unbesorgt arbeiten können. Sichern Sie sich noch heute Ihr persönliches Angebot oder testen Sie den vollen Funktionsumfang von gastronovi Office vorab 14 Tage kostenlos!

KassenSichV - was sich 2020 ändert



gastronovi jetzt selbst erleben

Testen Sie gastronovi 14 Tage kostenlos
Live-Vorführung der Software
Persönliche und kompetente Beratung oder ein individuelles Angebot

Tel: DE +49 421 40 89 420 | AT +43 720 81 69 23 | CH +41 31 528 16 85 (Mo.-Fr. von 10:00 – 18:00 Uhr)
E-Mail: kontakt@gastronovi.com